Handlungskompetenzen in Alphabetisierungs- und niederschwelligen A1-Kursen (online)


 

 

 

 

 

 

 

 

Die zweite Tagung in Alphabetisierung und Grundbildung in DaZ fand am 5. September 2020 online über Zoom statt.

 


Präsentationen / Handouts


Download
Nachweis von Sprachkompetenzen in ausländerrechtlichen Verfahren (Eröffnungsvortrag SEM)
Barbara Aebi Rashad.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'022.3 KB
Download
FAQ zum Nachweis von Sprachkompetenzen
fideDE08_FAQSprachkompetenzenAufenthaltN
Adobe Acrobat Dokument 335.7 KB
Download
Kontrastive Alphabetisierung von arabisch- und türkischsprachigen MigrantInnen
Zeynep Arslan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
Download
Lerneraktivierung durch sprachliches Handeln (Hueber Verlag)
Anja Böttinger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.0 MB
Download
Alphalernberatung – Sozialraumorientierte Lernberatung für gering literalisierte
Dr. Alexis Feldmeier García.pdf
Adobe Acrobat Dokument 300.2 KB
Download
Szenariodidaktik im Alpha-Bereich?
Dr. Santi Guerrero Calle.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.8 MB
Download
Phoneme versus Grapheme – Lautbasierte Alphabetisierung mit Hier!-Alpha (Klett Verlag)
Dr. Alexis Feldmeier García.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB
Download
Alphabetisierung geflüchteter Jugendlicher und junger Erwachsener
Cosima Lemke-Ghafir.pdf
Adobe Acrobat Dokument 18.9 MB
Download
Empowering im Alpha-Kurs. Lernschwierigkeiten beim Lesen und Schreiben überwinden
David Stops.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.2 MB
Download
Handlungskompetenzen im DaZ-Alphabetisierungskurs aufbauen. Vielfältige Unterrichtsmethoden und profilgerechte Handlungsziele (Abschlussvortrag)
Prof. Dr. Karen Schramm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.5 MB

Nachtrag

 

Die anhaltende Covid-19-Pandemie hat dazu geführt, dass die zweite Tagung des Vereins AlphaDaZ zu «Handlungskompetenzen in Alphabetisierungs- und niederschwelligen A1-Kursen» online via Zoom stattfand.

 

Hierfür wurden nebst ForschungsexpertInnen aus der Schweiz, aus Deutschland und Österreich auch wichtige Stakeholder aus verschiedenen Bildungsinstituten, Integrationsfachstellen, der Bundesebene und Verlagen eingeladen. Insgesamt kamen rund 50 TeilnehmerInnen zusammen.

 

Eröffnet wurde die Tagung mit einem Vortrag von Barbara Aebi Rashad vom Staatssekretariat für Migration (SEM) über das Thema «Nachweis von Sprachkompetenzen in ausländerrechtlichen Verfahren». Der Vortrag gab einen Überblick über die gesetzlichen Bestimmungen in ausländerrechtlichen Verfahren, insbesondere in Bezug auf den Nachweis von Sprachkompetenzen.

 

Nach dem Eröffnungsvortrag hatten die TeilnehmerInnen am Vor- und Nachmittag die Möglichkeit, ihr Wissen zu spezifischen Themen in Workshops zu vertiefen. Zur Auswahl standen:

 

Zeynep Arslan «Kontrastive Alphabetisierung von arabisch- und türkischsprachigen MigrantInnen»,
Anja Böttinger «Lerneraktivierung durch sprachliches Handeln»,
Dr. Alexis Feldmeier García «Alphalernberatung – Sozialraumorientierte Lernberatung für gering literalisierte Personen» und «Phoneme versus Grapheme – Lautbasierte Alphabetisierung mit Hier!-Alpha»,
Dr. Santi Guerrero Calle «Szenariodidaktik im Alphabereich?»,
Cosima Lemke-Ghafir «Alphabetisierung geflüchteter Jugendlicher und junger Erwachsener» und
David Stops «Empowering im Alpha-Kurs. Lernschwierigkeiten beim Lesen und Schreiben überwinden».

 

 

Im Anschluss an diese intensiven Workshops endete die Tagung mit dem Vortrag von Prof. Dr. Karen Schramm der Universität Wien zum Thema «Handlungskompetenzen im DaZ-Alphabetisierungskurs aufbauen. Vielfältige Unterrichtsmethoden und profilgerechte Handlungsziele». Nach einem Überblick über verschiedene Methoden für den handlungsorientierten DaZ-Alphabetisierungsunterricht bekamen die TeilnehmerInnen einen Einblick in das LASLLIAM-Projekt des Europarats, in dem für zweitsprachliche Alphabetisierungskurse u.a. Deskriptoren (in Anknüpfung an den Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GER)) für rezeptives, produktives und interaktionales (schrift-)sprachliches Handeln unterhalb des A1-Niveaus entwickelt wurden.

 

Wir können auf eine erfolgreiche zweite Tagung zurückblicken, die gezeigt hat, dass ein fachlicher Austausch auch digital stattfinden kann.

 

Wir danken allen TeilnehmerInnen und vor allem den ReferentInnen, die diese Online-Tagung ermöglicht haben, und natürlich auch dem Hueber Verlag und Klett Verlag für die grosszügige Unterstützung.

 

Trotz der digitalen Möglichkeiten hoffen wir allerdings, dass die Covid-19-Pandemie bald ein Ende findet und freuen uns sehr auf die dritte Tagung am 04. September 2021 an der Universität Fribourg!

 

 

Ihr AlphaDaZ Vorstand

 


Wir danken ganz herzlichst dem Hueber Verlag und dem Klett Verlag für ihr grosszügiges Sponsoring an der Tagung – Herzlichen Dank!


AlphaDaZ

Alphabetisierung und Grundbildung in Deutsch als Zweitsprache

info@alphadaz.ch                                                                                                                         

Albert Ankerweg 11                                                                                                                        IBAN: CH96 8080 8001 7751 4241 4

2502 Biel                                                                                                                                           BIC: RAIFCH22833